Gründungs-Protokoll

Es versammelten sich am 15.12.2014, um 20.00 Uhr im Sky-Sport-Bistro, Darmstädter Straße 26, 64646 Heppenheim die in der Anwesenheitsliste (Anlage) namentlich und mit Anschrift eingetragenen 9 Personen.

Gerhard Katschinski eröffnete die Versammlung und erläuterte den Zweck der Zusammenkunft. Es soll ein Fanclub des Fußball Bundesligisten Borussia Mönchengladbach gegründet werden. Mit Einverständnis aller Anwesenden übernahm Gerhard Katschinski die Versammlungsleitung und Achim Domes die Protokollführung.

Die Versammlungsleitung schlug als Tagesordnung vor:

  1. Festlegung des Fanclub-Namens
  2. Diskussion eines Satzungsentwurfs und Verabschiedung der Vereinssatzung
  3. Vorstandswahlen
  4. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
  5. Kasse / Konto einrichten
  6. Kontakt zur Borussia und zum Fanprojekt
  7. Gruppenfoto machen
  8. Presseerklärung für die regionale Presse und für Borussia erstellen und rundschicken
  9. Sonstiges

Die Anwesenden stimmten der Tagesordnung zu:

TOP 1:
Vorgeschlagen wurden folgende Namen: Heppenheimer Hengste, Bergsträßer Fohlen, Bergsträßer Buwen, Heppenheim Fohlen und Südhessen Fohlen. Die 10 Anwesenden erhielten jeweils zwei Stimmrechte.

Auf den Vorschlag Heppenheimer Hengste entfiel keine Stimme
Auf den Vorschlag Bergsträßer Fohlen entfielen neun Stimmen
Auf den Vorschlag Bergsträßer Buwen entfiel eine Stimme
Auf den Vorschlag Heppenheimer Fohlen entfiel keine Stimme
Auf den Vorschlag Südhessen Fohlen entfielen vier Stimmen

Der Fanclub erhielt somit den Namen „Bergsträßer Fohlen“.

TOP 2:
Der Satzungsentwurf wurde vorgelesen. Nach eingehender Diskussion stellte die Versammlungsleitung die sich aus der Anlage ergebende Satzung zur Abstimmung. Die Abstimmung erfolgte durch Handzeichen.
Das Ergebnis der Abstimmung:
9 ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen

Der Vorschlag zur Gründung des Fanclub „Bergsträßer Fohlen“ und die Satzung wurden somit angenommen.

Es gehören dem neu gegründeten Fanclub „Bergsträßer Fohlen“ Gerhard Katschinski, Stefan Böck, Harry Hilkert, Yilmaz Kuzuluk, Hatice Özgenc, Dani Ferati, Frank Hertz, Matthias Buhl und Achim Domes als Gründungsmitglieder an.
Die Gründungsmitglieder unterschrieben die Satzung.

TOP 3:
Die Wahl der Vorstandsmitglieder wurde durch Handzeichen durchgeführt und hatte folgendes Ergebnis:

Vorsitzender:
Gerhard Katschinski, 16.12.1964, Georgenstraße 11a, 64646 Heppenheim
8 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

Stellvertretender Vorsitzender:
Frank Hertz, 16.03.1969, Gießener Straße 11, 64646 Heppenheim
8 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

Event-Manager
Achim Domes, 08.03.1967, Am Krummgewann 30, 64625 Bensheim
8 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

Rechner:
Stefan Böck, 07.07.1967, Kirchstraße 39, 69514 Laudenbach
8 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

Schriftführer:
Harry Hilkert, 17.09.1959, Heinrichstraße 4, 64646 Heppenheim
8 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

Da für das Amt des Rechners sich keiner der Anwesenden zur Verfügung stellte, erklärte sich Stefan Böck bereit das Amt kommissarisch zu übernehmen.

Die Gewählten erklärten auf Nachfrage, dass sie die Wahl annehmen.

TOP 4:
Vorgeschlagen wurden vier Modelle:

Modell 1:
48 Euro im Jahr für alle Mitglieder die das 18. Lebensjahr vollendet haben
24 Euro im Jahr für Kinder, Rentner und Schwerbehinderte
100 Euro im Jahr für Familien ab drei Personen

Modell 2:
19 Euro im Jahr für alle Mitglieder
Kinder unter 10 Jahren bleiben beitragsfrei

Modell 3:
24 Euro im Jahr für alle Mitglieder die das 18. Lebensjahr vollendet haben
12 Euro im Jahr für Kinder und Jugendliche vom 10. bis 17. Lebensjahr
Kinder unter 10 Jahren bleiben beitragsfrei

Modell 4:
wie Modell 3, nur sind die Zahlen 24 Euro und 12 Euro durch die Zahlen 30 Euro und 15 Euro zu ersetzen.

Abgestimmt wurde per Handzeichen:

Auf Modell 1 entfielen 0 Stimmen
Auf Modell 2 entfielen 0 Stimmen
Auf Modell 3 entfielen 8 Stimmen
Auf Modell 4 entfiel 1 Stimme
Somit wurde von der Versammlung Modell 3 für die Festsetzung der Mitgliedsbeiträge ausgewählt.

TOP 5:
Frank Hertz und Harry Hilkert sollen die Kontoeröffnung bei der Sparkasse Starkenburg klären und gegebenenfalls am Freitag 19.12.2014 bereits ein Konto eröffnen. Optional wollte Matthias Buhl die Möglichkeiten bei der Postbank prüfen.

Zwei Kassenprüfer sollen im nächsten Jahr noch bestimmt werden.

Achim Domes erklärte sich bereit, 300,00 Euro im Voraus als Beitrag einzuzahlen (10 Jahre beitragsfrei) damit ein Grundstock auf dem Vereinskonto vorhanden sei.

TOP 6:
Kontaktpersonen zur Borussia und zum Fanprojekt sind die beiden Vorsitzenden.

TOP 7:
Ein Gruppenfoto der 9 Gründungsmitglieder wurde angefertigt.

TOP 8:
Die Presseerklärung für die Borussia und die lokale Presse wird von Gerhard Katschinski erstellt.

TOP 9:
Gerhard Katschinski stellte verschiedene Logo-Entwürfe vor, welche er bei der nächsten Sitzung nochmals modifiziert präsentieren möchte.

Gründungsfotos wurden anschließend noch gemacht.

Als Termin für die nächste Vorstandsitzung wurde der 29.12.2014, 19 Uhr vorgesehen. Das Treffen soll auch wieder im Sky-Sport-Bistro stattfinden.


 

 

Mitglied werden   Unsere Sponsoren       Artikel des Monats zum Angebot   Kindernothilfe  
  

052 Pressler, Michael seit 27.08.2016
051 Englmeier, Clemens seit 14.05.2016
050 Peter, Olaf seit 15.12.2015
049 Dietrich, Uwe seit 15.12.2015
059 Wendt, Michael seit 05.12.2015
  Network

FacebookFacebook like us on FacebookFacebook Link folgt Link folgt Link folgt Kindernothilfe Studio World Supporters sky Sportlertreff im Starkenburg-Stadion Pfungstädter Brauerei